T3Y - Verkehrsunfall

Techn. Hilfe > Verkehrsunfall
Zugriffe 154
Einsatzort Details

L 317
Datum 29.05.2019
Alarmierungszeit 20:33 Uhr
Einsatzende 01:28 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 55 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 30
eingesetzte Kräfte

FF Schlier
FF Weingarten
    Polizei
      DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
        Notarzt
          Lkr RV - Umweltamt
            DEKRA Sachverständiger
              Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug 20-TS (LF 20-TS)  Löschgruppenfahrzeug 16/12 (LF 16/12)  Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
              Technische Hilfeleistungseinsatz

              Einsatzbericht

              SCHLIER - Eine Tote und eine leichtverletzte Person bei Verkehrsunfall zwischen Weingarten und Unterankenreute

              Am 29.5.2019 um 20:33 Uhr wurden die Feuerwehr Schlier sowie der Rüstzug der Feuerwehr Weingarten durch die Leistelle Bodensee-Oberschwaben zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L317 alarmiert.

              Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte lag ein Fahrzeug seitlich im Graben neben der Straße. Das zweite Fahrzeug stand auf der Fahrspur mit eingedrückter Fahrzeugfront. Der Rettungsdienst konnte die schwerverletzte Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien, diese erlag aber noch an der Einsatzstelle ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehren Weingarten und Schlier unterstützten den Rettungsdienst bei der Bergung der verunfallten Fahrerin.
              Die Freiwillige Feuerwehr Schlier übernahm des Weiteren den Brandschutz, stellte den Sichtschutz auf um Patienten vor den neugierigen Blicken von Passanten zu schützen. Sperrte nach Anweisung der Polizei die Einsatzstelle für mehrere Stunden komplett ab. Unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung beider Unfallfahrzeugen sowie dem Unfallgutachter der Dekra bei seinen Ermittlungen und entfernte das durch auslaufende Betriebsstoffe kontaminiertes Erdreich ab.

              Die Polizei wurde durch einen Gutachter beim Ermitteln des Unfallherganges unterstützt

               
              Zum Seitenanfang